Projekt Gartenteich - Sanierung 2

Sachlage / Ursache: Die Außenanlage des Hauses war in die Jahre gekommen und sollte eine Verjüngungskur erhalten. Der neue Plan wurde von einer Architektin konzipiert. Und dieser enthielt auch die Sanierung des vorhandenen Gartenteiches.

Aufgabenstellung: Errichten einer Gartenteichanlage nach den aktuellen Teichbau - Erkenntnissen. Der Teich wurde komplett neu mit den notwendigen Pflanzstufen aufgebaut .Er erhielt zwei Wasserkreisläufe. Der eine Kreislauf beinhaltet den Oberflächenskimmer mit Druckfilter. Der andere Kreislauf ist für die Zirkulation im Teich über den biologischen Filter zuständig. Die Kapillarsperre wurde von uns mit dem EcoSys-System ausgebieldet. Den Wunsch nach einem Bachlauf konnten wir den Bauherren auch erfüllen. Für uns war diese Sanierung eine reizvolle Aufgabe, die viel Spaß gemacht hat. In den folgenden Bildern sind die wichtigsten Schritte der Sanierung festgehalten. 

 

Die notwendigen Erdarbeiten wurden durch eine andere Firma erledigt. So konnten wir umgehend mit der Modellierung der Teichstufen mit Sand beginnen.

 

Vlies und EPDM-Folie sind ausgelegt. Die Böschungsmatten liegen und das Einbringen von Kies hat begonnen. Alles Material wird mit der Schubkarre gefahren, da Technik nicht mehr an den Teich heran kann.

 

Das Einbringen von Pflanzsubstrat, Kies, Natursteinen ( Granit ) und der Bau des biologischen Filters erfolgen parallel. So wie der Wasserspiegel steigt, werden auch die einzelnen Stufen bepflanzt.

 

Die Kapillarsperre ist mit dem EcoSys-System ausgebildet und der Oberflächenskimmer wurde eingebaut. Der biologische Filter ist fertig und bepflanzt. Die Kapillarsperre wurde mit Natursteinkieseln abgedeckt.

   

Der Bachlauf rundet das Bild der neuen Gartenteichanlage ab. Die Arbeiten am Teich sind alle abgeschlossen. Nun kann an der Außenanlage weiter gearbeitet werden.  

Anmeldung

Bevor Sie sich anmelden können, gehen Sie bitte unten auf Registrieren.

Nach dem Registrieren erhalten Sie automatisch per Mail einen Link, mit dem Sie sich sofort freischalten können.

Benutzermenü

Zum Seitenanfang